Pegida: „Der sicherste und demokratischste Ort Münchens“

Am 22. August marschierte wieder Pegida München eine Runde um den Königsplatz. Eine Hundertschaft Bullen sorgte dafür, dass den Rassist*innen niemand in den Weg kam. Von Marius Maier Was passiert, wenn man über Hundert Bullen um einen Käfig stellt und circa 60 Reaktionäre hinein? Dann hat man Pegida München. Für den Pegida-Redner der „sicherste und… Weiterlesen Pegida: „Der sicherste und demokratischste Ort Münchens“

Pegida München: „Ihr Kommunisten macht unser Land kaputt“

Am 8. August versammelten sich 60 Pegida-Anhänger*innen am Münchner Stachus. Sie instrumentalisierten die jüngsten Anschläge, darunter die rassistisch motivierten Morde im Münchner Olympiaeinkaufszentrum, um für mehr Abschiebungen zu protestieren. Unterstützt wurden sie dabei erneut von der Polizei. Von Marius Maier Anfang des Jahres konnte Pegida München noch mehrere Hundert Teilnehmer versammeln. Auch wenn sie diese… Weiterlesen Pegida München: „Ihr Kommunisten macht unser Land kaputt“

LGBTI* und Geflüchtete: Zusammen kämpfen gegen Staat und Kirche!

„Hey, ihr Schwuchteln!“ – mit diesen Worten wurden neulich zwei Männer, die händchenhaltend am Sendlinger Tor in München vorbeiliefen, beschimpft. Kein Einzelfall, denn 40 Prozent der Bevölkerung in Deutschland finden es laut der Leipziger Studie Enthemmte Mitte „ekelhaft“, wenn sich Männer in der Öffentlichkeit küssen. Blinder Hass, der sich wie im Fall Orlando zu grausamen… Weiterlesen LGBTI* und Geflüchtete: Zusammen kämpfen gegen Staat und Kirche!

LMU München: Mehrere hundert Studierende demonstrieren gegen die AfD

Am 6. Juni ließ die LMU-Hochschulleitung die Hochschulgruppe der AfD zu. Am vergangenen Mittwoch fand eine Kundgebung gegen diese Entscheidung auf dem Geschwister-Scholl-Platz statt, die von mehreren hundert Menschen besucht wurde. Mitglieder der „Identitären Bewegung“ und der Campus Alternative störten mehrfach die Versammlung. Der darauf folgende Konvent der Fachschaften wurde vorzeitig aufgelöst und die Studierenden… Weiterlesen LMU München: Mehrere hundert Studierende demonstrieren gegen die AfD

[VIDEO] Besuch aus Frankreich: Ein Land vor dem Generalstreik

Vortrag und Diskussion mit Sarah Carah, Aktivistin aus Frankreich Donnerstag, 23. Juni, 19 Uhr Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstraße 64 Jugendraum T.U.07, Geschwister Lörcher Auf Facebook: https://www.facebook.com/events/246804272364343/ Video der Referentin Sarah Carah: https://www.youtube.com/watch?v=_Y_1nVgN3w0 Brennende Autoreifen vor Raffinerien, Demozüge von hunderttausenden Menschen auf der Straße und prügelnde Polizist*innen, das sind die Bilder, die uns aus Frankreich im Frühling 2016… Weiterlesen [VIDEO] Besuch aus Frankreich: Ein Land vor dem Generalstreik

LMU München: Uni-Präsident lässt AfD zu

Am Montag ließ die Hochschulleitung die AfD und weitere rassistische und homophobe Gruppen für Uni-Räume  zu. Wir lehnen die Entscheidung ab und rufen für den 15. Juni zur Kundgebung dagegen auf. Waffen der Kritik München, Timsel Sommer Am Montag beschloss das Präsidium der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), die Hochschulgruppe der Alternative für Deutschland (AfD) an der… Weiterlesen LMU München: Uni-Präsident lässt AfD zu

Versammlung: Gegen die AfD – für Demokratie an der Uni!

Auf dem Geschwister-Scholl-Platz trafen sich am 18. Mai über 20 junge Aktivist*innen zu einem offenen Plenum. Im Zentrum stand die Frage, wie wir die AfD aus der Uni raushalten sollen, die neuerdings womöglich von der Hochschulleitung Einlass bekommen soll (wir berichteten: https://waffenderkritikmuenchen.wordpress.com/2016/05/17/will-die-lmu-hochschulleitung-der-afd-die-tore-oeffnen). Vor vier Wochen ist die AfD aus der LMU geworfen worden. Rund 40… Weiterlesen Versammlung: Gegen die AfD – für Demokratie an der Uni!

Will die LMU-Hochschulleitung der AfD die Tore öffnen?

Am 20. April wurde die Hochschulgruppe der AfD aus der Uni geworfen. Die erfolgreiche Protestaktion gegen einen Vertreter der „Campus Alternative“ im Konvent der Fachschaften hat nun ein politisches Nachspiel. Denn die Hochschulleitung der Ludwig-Maximiliams-Universität (LMU) hat beschlossen, die Sorgen der vergrämten AfD-Leute ernst zu nehmen. Ein Podium für die AfD? Was war passiert? Dem… Weiterlesen Will die LMU-Hochschulleitung der AfD die Tore öffnen?